Drucken

Am 18. November fand die traditionelle Sportlerehrung der VTZ statt. Alle 2 Jahre, im Wechsel mit der entsprechenden Veranstaltung der Stadt Zweibrücken, wurden zahlreiche Sportlerinnen und Sportler der VTZ geehrt. Die Begrüßung erfolgte durch den 1. Vorsitzenden der VTZ Erwin B. Hoffmann. Zahlreiche Ehrengäste und viele Sportler nebst Familien füllten die Aula des Hofenfels-Gymnasiums.

Auch der Oberbürgermeister der Stadt Zweibrücken - Kurt Pirmann - grüßte die VTZ und ihre erfolgreichen Sportler. Sportliche Tanzvorführungen boten beispielsweise die Jazzkids unter der Leitung von unserer erfolgreichen Trainerin Saila-Weppler. Neben zahlreichen Sportlerinnen und Sportlern wurden auch Trainer der VTZ für ihre erfolgreiche Arbeit geehrt.

Höhepunkt des kurzweiligen Abends war die Wahl Sportler/in der VTZ des Jahres 2016. Diese Person wird in geheimer Wahl durch den Förderverein der VTZ ermittelt. Für dieses Jahr fiel die Wahl auf Amelie Kiehn. Die Laudatio wurde von der Vorsitzenden des Fördervereins der VTZ - Gisela Alt - gesprochen.

Der Dank des Vorstandes gilt allen Aktiven in unserer VTZ.