Bei den Rehaangebote ist nach ärztlicher Verordnung eine Abrechnung mit der Krankenkasse möglich. Bei der VTZ unterteilen sich die Rehaangebote in Rehasport, Rehagymnastik und spezielle Rehakurse.

Fibromyalgie

Bei den Fibromyalgie-Gruppen wird ein Funktionstraining durchgeführt. Mit bewegungstherapeutischen Übungen und Gymnastikeinheiten wird gezielt auf Muskeln und Gelenke eingewirkt. Bei einem Teil der Betroffenen verbessert sich so die Situation.

Koronarsport

In unserer Herzsportgruppe führen wir heilgymnastische und bewegungstherapeutische Übungen unter ärztlicher Aufsicht aus. Ziel ist es, bei Menschen nach einem Herzinfarkt, Schlaganfall und sonstigen Herzbeschwerden die körperliche Fitness wieder herzustellen und aufrecht zu erhalten.

Der ärztlichen Betreuung angeschlossen haben sich: Dr. Ulrich Gensch, Dr. Dominik Legner, Dr. Carmen Hey, Dr. Hans Hoppenrath, Dr. Safdar

Krebsnachsorge

Die VTZ war einer der ersten Vereine in der Pfalz mit dem Angebot, vor allem an Brustkrebs erkrankten Frauen zu helfen. Durch vielseitige Bewegungsübungen werden Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft gestärkt. Die Frauen sollen in die Lage versetzt werden, den Anforderungen den Familie, Beruf und Freizeit wieder voll gerecht zu werden.

Auch der Gemeinschaftssinn wird gefördert. Außerhalb der Stunden treffen wir uns zu Wanderungen, Fahrten usw. Am Jahresende gibt es immer eine Weihnachtsfeier in Gottes freier Natur. 2004 feierten wir unser 15-jähriges Jubiläum. Alle Frauen sind uns willkommen, egal an welcher Krebsart sie erkrankt sind.

Lungensport

Sport für Lungenkranke in Kooperation mit Dr. Stopp vom Nardini-Klinikum.

Lungensport ist eine wichtige evidenzbasierte Therapieoption, die die medikamentöse Therapie bei Patienten mit chronisch obstruktiven Atemwegs- und Lungenkrankheiten sinnvoll ergänzt. Wichtige Krankheitsbilder sind: Asthmabronchiale, COPD, Interstitielle Lungenkrankheiten, Mukoviszidose. Eine ärztliche Utnersuchung und Beurteilung ist im Vorfeld notwendig.

Ziel: Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Verminderung der Atemnot und Exacerbationen (Verschlechterungen), Stabilisierung der Erkrankung. Erhöhung der Leistungsfähigkeit Verbesserung der Alltagsbewältigung. Stärkung des Vertrauens in die eigene Leistungsfähigkeit und des Selbstbewusstseins. Stärkere soziale Einbindung durch gemeinsame Aktivitäten (Textquelle Lungensport. Org).

Osteoporose

Wir wollen den Knochenstoffwechsel durch Bewegung anregen und damit dem Knochenschwund entgegenwirken und beginnen mit Aufwärmspielen oder -übungen zur Verbesserung der Koordination und Ausdauer. Dann folgt funktionelle Gymnastik zur Dehnung und Kräftigung der Muskulatur und zur Stabilisierung des Gleichgewichts um Beweglichkeit, Gleichgewicht und Reaktionsfähigkeit zu verbessern, damit die Selbständigkeit erhalten bleibt. Sie erlernen rückengerechte Haltungen und Bewegungen zum Erleichtern des Alltags. Entspannungs- und Atemübungen dienen auch der Schmerzbewältigung. Wir setzen uns mit dem Krankheitsbild auseinander, um Osteoporose präventiv entgegenzuwirken, tauschen Informationen über Ernährung, Hormone usw. aus, sind also auch eine Art „Selbsthilfegruppe“. Die Stunden werden häufig mit Musik gestaltet. Kleine Handgeräte, wie Bänder, Stäbe, Säckchen, Seile, Bälle usw. finden Verwendung in den Stunden. Bei uns steht die Freude an der sportlichen Betätigung im Mittelpunkt, nicht die Leistung.

Rehagymnastik

Individuelle Betreuung bei unterschiedlichen, zum Teil multiplen Krankheitsbildern (Herzprobleme, neurologische Erkrankungen, leichte Fälle bei Lungenproblematik, Krebserkrankungen), die eine spezielle Anleitung und Betreuung erfordern. Jeder trainiert für sich anhand seiner Leistungsfähigkeit, gemeinsam mit anderen in derselben Halle. 

Rehasport 

Klassische Gruppen mit gemeinsamem Training, gegliedert nach speziellen Krankheitsbildern, vorwiegend orthopädischen Problemen aber auch  Krebsnachsorge. 

Gesundheitssport 

Bitte beachten Sie auch unsere Gesundheitsportangebote, siehe >>>hier<<<.

   

Gegen Hass und Hetze

Die VTZ erklärt sich solidarisch mit der Initiative Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze! Weitere Infos hier.

   

FitnessStudio Trimini

Die VTZ hat ein vereinseigenes Fitness-Studio. Infos zu Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Kursen usw. finden Sie hier.

 

   

VTZ Handball

Die Webseite unseres Schwestervereins VTZ Saarpfalz Homburg-Zweibrücken e.V. finden Sie hier